Versand- und Zahlungskonditionen

§ 4 | Preise, Lieferbedingungen, Versandkosten

  1. Es gelten immer die Preise der aktuellen Preisliste.

Soweit nichts anders angegeben oder vereinbart, enthalten alle Preise die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

  1. Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands. Die Bestelleinheiten müssen zwingend durch sechs teilbar sein, da die Pakete sonst nicht versichert sind. Bitte bestellen Sie also in 6er Schritten.

Die Ware wird, sofern nicht anders vereinbart wurde, innerhalb von fünf Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand gebracht. Bei Lieferung auf Rechnung wird die Ware, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von fünf Werktagen nach schriftlicher Bestätigung Ihrer Bestellung oder Ihres sonstigen Auftrags in den Versand gebracht.

  1. Die Versandkosten sind wie folgt:

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir EUR 8,00 pro Versandpaket. Mögliche Versandgrößen sind 6, 12 und 18er Verrsandpakete.

Ab einem Bestellwert von EUR 300 liefern wir innerhalb der Bundesrepublik Deutschland versandkostenfrei.

Die Kosten für die Lieferung ins Ausland bestimmen sich nach dem jeweiligen Land und können vor der Bestellung bei uns angefragt werden.

§ 5 | Zahlungsbedingungen

  1. Die Zahlung erfolgt nach Wahl des Käufers per Vorkasse, Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Wir behalten uns vor, Neukunden nur gegen Vorkasse zu beliefern.

  1. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der schriftlichen Bestätigung Ihres Angebots bzw. sonstigen Auftrags. Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen auf unser Konto zu überweisen.
  2. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Versand der Ware.
  3. Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen.
  4. Bei Zahlung per Rechnung haben Sie den Rechnungsbetrag binnen vierzehn Tagen auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.
  5. Kommt ein Verbraucher in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5%-Punkte über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.
  6. Kommt ein Unternehmer in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 9%-Punkte über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.

AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
des Weinguts Cantzheim GbR

 

§ 1 | Allgemeines, Geltungsbereich

  1. Für sämtliche Lieferungen, Leistungen, Angebote, Aufträge und Auftragsannahmen der Weingut Cantzheim GbR, insbesondere für Verkauf und Lieferung von Weinflaschen, gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend auch „AGB„).
  2. Für den Erwerb von Gutscheinen gelten diese AGB entsprechend, soweit nicht ausdrücklich etwas Anderes vereinbart wird.
  3. Käufer im Sinne dieser AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft mit uns zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts mit uns in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
  4. Abweichende Bedingungen des Käufers, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen oder widersprochen haben. Unsere Bedingungen behalten auch dann ihre ausschließliche Wirkung, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen des Käufers die Lieferung an den Käufer vorbehaltlos ausführen.

§ 2 | Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrages

  1. Übersandte oder im Internet bereit gestellte Produktbeschreibungen, Prospekte und (Endverbraucher-)Preislisten stellen keine verbindlichen Angebote von uns dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch Sie.

Mit Ihrer Bestellung per Telefon, Fax, Brief/Postkarte oder E-Mail geben Sie ein rechtlich verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen.

Wir können dieses Angebot innerhalb von fünf Werktagen nach Eingang Ihrer Bestellung oder Ihres sonstigen Auftrags annehmen, indem wir Ihnen die Bestellung oder sonstigen Auftrag schriftlich (z.B. Fax, Brief/Postkarte oder E-Mail) bestätigen, oder indem wir die Ware ausgeliefert haben. Erst durch die schriftliche Bestätigung oder die Auslieferung der Ware kommt ein Liefer- oder sonstiger Vertrag zustande. Nehmen wir Ihre Bestellung oder Ihren sonstigen Auftrag nicht innerhalb von fünf Werktagen an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass Sie nicht mehr an Ihre Willenserklärung gebunden sind.

  1. Bei einer Bestellung von alkoholischen Getränken bestätigt der Kunde mit Absenden der Bestellung, dass er das gesetzlich erforderliche Mindestalter erreicht hat und verpflichtet sich dafür Sorge zu tragen, dass entweder er oder eine von ihm bevollmächtigte volljährige Person die Ware entgegennehmen darf.
  2. Der Vertrag kommt zustande mit:

Weingut Cantzheim GbR

Weinstrasse 4

54441 Kanzem an der Saar.

  1. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, wir Ihr Angebot gleichwohl angenommen haben, und die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

§ 3 | Widerrufsrecht für Verbraucher

  1. Verbraucher haben ein Widerrufsrecht.

 

Widerrufsbelehrung

 

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weingut Cantzheim GbR

Weinstrasse 4

54441 Kanzem an der Saar

Telefon: +49 6501 6076635

Fax: +49 6501 9458077

E-Mail: Riesling@cantzheim.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das in der Anlage beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

  1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung.

Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Bitte beachten Sie, dass die in diesem § 3 Absatz 2 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

  1. Für Unternehmer besteht das Widerrufsrecht nicht.

§ 4 | Preise, Lieferbedingungen, Versandkosten

  1. Es gelten immer die Preise der aktuellen Preisliste.

Soweit nichts anders angegeben oder vereinbart, enthalten alle Preise die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

  1. Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands. In einigen Ausnahmen innerhalb der EU auf Anfrage.

Die Ware wird, sofern nicht anders vereinbart wurde, innerhalb von fünf Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand gebracht. Bei Lieferung auf Rechnung wird die Ware, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von fünf Werktagen nach schriftlicher Bestätigung Ihrer Bestellung oder Ihres sonstigen Auftrags in den Versand gebracht.

  1. Die Versandkosten sind wie folgt:

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir EUR 8,00 pro Versandpaket. Mögliche Versandgrößen sind 6, 12 und 18er Verrsandpakete.

Ab einem Bestellwert von EUR 300 liefern wir innerhalb der Bundesrepublik Deutschland versandkostenfrei.

Die Kosten für die Lieferung ins Ausland bestimmen sich nach dem jeweiligen Land und können vor der Bestellung bei uns angefragt werden.

§ 5 | Zahlungsbedingungen

  1. Die Zahlung erfolgt nach Wahl des Käufers per Vorkasse, Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift.

Wir behalten uns vor, Neukunden nur gegen Vorkasse zu beliefern.

  1. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der schriftlichen Bestätigung Ihres Angebots bzw. sonstigen Auftrags. Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen auf unser Konto zu überweisen.
  2. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Versand der Ware.
  3. Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen.
  4. Bei Zahlung per Rechnung haben Sie den Rechnungsbetrag binnen vierzehn Tagen auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.
  5. Kommt ein Verbraucher in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5%-Punkte über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.
  6. Kommt ein Unternehmer in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 9%-Punkte über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.

§ 6 | Eigentumsvorbehalt

  1. Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum (Vorbehaltsware).
  2. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 7 |Transportschäden bei Verbrauchern

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so bitten wir Sie, solche Schäden bei dem Zusteller zu reklamieren und uns hiervon in Kenntnis zu setzen.

Soweit Sie Verbraucher sind, hat die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 8 | Mängelrügen bei Unternehmer

  1. Ist der Käufer Verbraucher, findet dieser § 8 insgesamt keine Anwendung.
  2. Ist der Käufer Unternehmer im Sinne dieser AGB, so hat er die Pflicht, die gelieferte Ware unverzüglich nach Eintreffen bei ihm auf Vollständigkeit und Ordnungsmäßigkeit sorgfältig zu untersuchen. Die Lieferung gilt als genehmigt, wenn eine Mängelrüge nicht binnen sieben Tagen nach Eingang der Ware am Bestimmungsort, oder wenn der Mangel bei einer ordnungsgemäßen Untersuchung nicht erkennbar war, binnen sieben Tagen nach seiner Entdeckung schriftlich, fernschriftlich oder per Telefax eingegangen ist. Mit einer Mängelrüge ist der Lieferschein der Sendung einzuschicken, auf die sich die Rüge bezieht, und auf unser Verlangen auch die beanstandete Ware. Fehlende Packstücke sowie Transportschäden sind vom Käufer direkt bei der Post, Bahn oder Spedition zu reklamieren.
  3. Bei begründeten, ordnungsgemäß und rechtzeitig gerügten Mängeln sind wir lediglich verpflichtet, die Ware umzutauschen oder, falls uns dies nicht möglich sein sollte, sie zurückzunehmen und den Kaufpreis zurückzuerstatten. Versandkosten des Käufers, denen eine berechtigte Mängelrüge zugrunde liegt, werden nachträglich gutgeschrieben. Stellt sich die Mängelrüge als unbegründet heraus, ist der Käufer verpflichtet, uns den für die Überprüfung entstandenen Aufwand zu ersetzen, es sei denn, er hat die unbegründete Mängelrüge nicht zu vertreten.
  4. Die vorstehenden Rechte des Käufers sind ausgeschlossen bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind.

§ 9 | Gewährleistung

  1. Dem Käufer stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.
  2. Bitte beachten Sie: Die Auskristallisierung von Weinstein ist eine natürliche Erscheinung, die die Qualität des Weines nicht beeinträchtigt. Sie kann deshalb kein Grund für eine Beanstandung sein.

§ 10 | Schlussbestimmungen

  1. Für alle Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Käufer gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) und des internationalen Privatrechts.
  2. Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist ausschließlicher Gerichtsstand Kanzem an der Saar, soweit der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist und nicht zwingende gesetzliche Vorschriften entgegenstehen. Wir sind in den vorgenannten Fällen auch berechtigt, den Käufer an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.

Dieser § 10 Absatz 2 findet keine Anwendung auf Verbraucher.

  1. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder -dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren oder einer Verbraucherschlichtstelle weder verpflichtet noch bereit.

  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder eine Regelungslücke enthalten, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren oder lückenhaften Regelung tritt eine solche vollständige und zulässige Regelung, die dem am nächsten kommt, was die Parteien vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit bzw. Undurchführbarkeit bzw. Lückenhaftigkeit der Regelung gekannt hätten.

Datenschutz

Datenschutz

  1. Inhalt der Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt ihre Angabe auf freiwilliger Basis.

 

  1. Cookies

Unsere Webseite verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.
Mehr Informationen zur Deaktivierung von Cookies:
Cookies deaktivieren in Chrome
Cookies deaktivieren in Firefox
Cookies deaktivieren im Internet Explorer
Cookies deaktivieren in Safari

Der Cantzheim Shop setzt keine Tracking-Cookies oder Cookies, die nicht zur zwingenden Funktionalität notwenig sind (z.B. Warenkorb).

  1. Piwik Web-Tracking

Diese Webseite verwendet das Webanalysetool Piwik. Piwik verwendet Cookies für die Analyse der Benutzung der Webseite. In dem Cookie werden Nutzungsinformationen gespeichert, die (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) zu Nutzungsanalysezwecken an uns übertragen und von uns gespeichert werden. Die Nutzungsanalyse dient der Webseitenoptimierung. Sie als Nutzer bleiben anonym, da ihre IP-Adresse bei diesem Vorgang anonymisiert wird. Die durch den Cookie übertragenen Informationen über die Benutzung dieser Webseite durch Sie werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie die Verwendung von Cookies verhindern, können gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Webseite genutzt oder nicht vollständig genutzt werden.

Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch Piwik jederzeit widersprechen, indem Sie einen sog. Opt-Out-Cookie setzen. Dann werden durch Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhoben. Dies funktioniert jedoch nicht, wenn Sie Ihren Browser so eingestellt haben, dass keine Cookies gesetzt werden können. Bitte beachten Sie zudem, dass wenn Sie Ihre Cookies löschen auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und erneut durch Sie aktiviert werden muss.

Den Opt-Out Cookie können Sie hier setzen:

  1. Datenerhebung, -verarbeitung und –speicherung durch Dritte

Der Provider unserer Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit, Datum und Name der abgerufenen Datei sowie Angabe der Datenmenge

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Diese Informationen werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unsere Webseite optimieren zu können. Sie bleiben als einzelner Benutzer hierbei anonym. Wir speichern Ihre persönlichen Daten nur für den Zeitraum:

  • der zur Leistungserfüllung im Rahmen des Vertrages erforderlich ist
  • der zur Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Archivierungszeit erforderlich sein kann
  • der zur Schlichtung von Streitfällen und Durchsetzung von geschlossenen Vereinbarungen erforderlich ist

 

  1. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular / der E-Mail inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage und ggfs. für Anschlussfragen bei uns gespeichert. Wir werden Ihre angegebenen Daten ausschließlich zu dem eingegeben Zweck verarbeiten.

Eine Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

 

  1. Widerspruch Werbe-Mails

Allein durch die Kontaktaufnahme werden Sie keine Werbung per Post, E-Mail oder Telefon erhalten. Ausnahme ist die ausdrückliche Bestellung des Newsletters (siehe unten).

 

  1. Newsletterdaten

Die Bestellung des Newsletters erfolgt über das Double-Opt-In Anmeldeverfahren. Die Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Formularfeld ist dabei eine Pflichtangabe. Die Angabe weiterer Kontaktdaten ist optional. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse und anderer in diesem Zusammenhang angegebener Daten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie die Abmeldung von unserem Newsletter über den entsprechenden Link in unseren Newslettern vornehmen.

 

  1. Weitere Datenerhebung, -verarbeitung und –speicherung durch uns

Wenn zwischen Ihnen und uns ein Vertrag per E-Mail geschlossen wird, werden die Vertragsdaten (u.a. Vertragsparteien und Vertragsgegenstand) von uns gespeichert. Diese Daten sind aus Gründen der Datensicherheit jedoch nicht im Nachhinein online abrufbar. Im Rahmen der Vertrags- bzw. Geschäftsbeziehung erhobene und gespeicherte Daten nutzen und verwenden wir selbstverständlich unter Beachtung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

 

  1. Externe Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte und insbesondere für Datenschutzrechtsverletzungen auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend

entfernen.

 

  1. Sicherheitshinweise

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung per E-Mail über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden.

 

  1. Ansprechpartner / Auskunft über Daten

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

  1. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird und/oder wenn wir neue Dienstleistungen / Produkte einführen. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

 

  1. Geltungsbereich der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für diese Webseite. Sie hat keine Gültigkeit mehr, wenn Sie die Webseite durch einen Link verlassen und sich auf eine andere Webseite begeben.

 

Stand der Datenschutzerklärung: 24. November 2017

 

Widerrufsbelehrung

§ 3 | Widerrufsrecht für Verbraucher

  1. Verbraucher haben ein Widerrufsrecht.

 

Widerrufsbelehrung

 

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weingut Cantzheim GbR

Weinstrasse 4

54441 Kanzem an der Saar

Telefon: +49 6501 6076635

Fax: +49 6501 9458077

E-Mail: Riesling@cantzheim.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das in der Anlage beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

  1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung.

Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Bitte beachten Sie, dass die in diesem § 3 Absatz 2 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

  1. Für Unternehmer besteht das Widerrufsrecht nicht

 

Muster-Widerrufsformular

 

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An

Weingut Cantzheim GbR

Weinstrasse 4

54441 Kanzem an der Saa

Fax: +49 6501 9458077

E-Mail: Riesling@cantzheim.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

______________________________________________________________

______________________________________________________________

______________________________________________________________

 

Bestellt am _________________(*)/erhalten am (*)_________________

 

Name des/der Verbraucher(s) _______________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_______________________________________

_______________________________________

_______________________________________

 

_________      _______________________________________

Datum             Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

(*) Unzutreffendes streichen.

Impressum

Weingut Cantzheim GbR
Anna und Dr. Stephan Reimann
Weinstrasse 4
54441 Kanzem an der Saar
Telefon: +49 6501 6076635
Fax: +49 6501 9458077
E-Mail: riesling@cantzheim.de
www.weingut-cantzheim.de

Vertretungsberechtigte Person: Anna und Dr. Stephan Reimann
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 5 TMG: Anna und Dr. Stephan Reimann
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 303796742

Die Weingt Cantzheim GbR ist eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR).

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten
Kaiser-Friedrich-Straße 1, 55116 Mainz

Kammerzugehörigkeit:
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Burgenlandstraße 7, 55543 Bad Kreuznach

Gesetzliche Grundlage unserer Tätigkeit ist das Weingesetz (WeinG 1994).
http://www.gesetze-im-internet.de/weing_1994/BJNR146710994.html

Das Impressum gilt auch für unsere Facebook Seite:

https://www.facebook.com/cantzheim

https://www.instagram.com/cantzheim

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.